0

Neue Beiträge werden geladen

Mai
03
2017

100. Geburtstag von Kräuterpfarrer Hermann-Josef Weidinger (1918–2004)

Event-Datum: 14.01.2018

Am 16. Jänner 1918 erblickt Hermann-Josef Weidinger als Bauernsohn in Niederösterreich das Licht der Welt. Mit 20 Jahren geht er als Missionar nach China. Über die Krankenbetreuung und Bildungsarbeit vor Ort hält er später zahlreiche Vorträge in Europa, den USA und Österreich. Von Kindheit an eng mit der Natur und den Menschen verbunden, macht sich Weidinger nach seinem Eintritt in das Stift Geras Anfang der 50er-Jahre von der Pfarre Harth aus als Vortragender, Religionslehrer und Kräuterexperte einen Namen.

Zum Zentrum seiner Tätigkeit wird ab 1980 der »Verein Freunde der Heilkräuter« in Karlstein: Zahlreiche Publikationen, Seminare, Vorträge, Kräutermischungen sowie Tipps und Hilfeleistungen bei individuellen Leiden etablieren Hermann-Josef Weidinger als Kräuterpfarrer der Nation. Ab 1995 erscheint seine tägliche Heilkräuter-Kolumne in der »Kronen Zeitung«. Bis zu seinem Tod 2004 setzt sich Kräuterpfarrer Weidinger unermüdlich für die Erforschung und Vermittlung der Heilkraft von Kräutern ein.

Das Stift Geras, der Amalthea Verlag und der Verein der Freunde der Heilkräuter laden herzlich ein zur Feier des 100. Geburtstages von Kräuterpfarrer Weidinger.

 

14.01.2018, Stift Geras
Hauptstraße 1, 2093 Geras

13.30 Uhr: Empfang vor der Stiftskirche
14.00 Uhr: Festmesse
Kurze Gedenkfeier am Grab
Buchpräsentation der Biografie »Weil ich die Menschen liebe«
Agape

 

Zur Anmeldung