0
Mrz
27
2017
Lesung

Peter Matic und Norbert Mayer lesen aus „Ich sag’s halt“

Event-Datum: 20.05.2017

»Peter Matic muss man einfach lieben.« Wiener Zeitung

Vor 56 Jahren debütierte Peter Matic am Theater in der Josefstadt in Wien, in Eugene O’Neills »O Wildnis« unter der Regie von Otto Schenk. In seiner Autobiografie führt der Burgschauspieler die Leser zurück bis in seine Kindheit im Krieg. Bereits in der Volksschule, als er sechs Jahre alt war, hatte Peter Matic seine erste Rolle – er spielte den Zwergenkönig Atta Troll.
Unterhaltsam und berührend erzählt Peter Matic von seiner Arbeit mit prominenten Schauspieler- wie Regiekollegen – mit Stars wie Attila Hörbiger, Oskar Werner, Dorothea Neff, Hans Moser, Ben Kingsley, Curd Jürgens, Elisabeth Orth, Thomas Bernhard, Peter Handke und Claus Peymann.

2014 wurde Matic mit dem Nestroy-Theaterpreis ausgezeichnet für die Verkörperung vielfältiger Rollen in »Die letzten Tage der Menschheit« bei den Salzburger Festspielen. Burgtheaterdirektorin Karin Bergmann sagte anlässlich einer Laudatio über den Ausgezeichneten: »Nur mit Hilfe seiner Stimme gelingt Peter Matic die Erfindung des Theaters: Einer erzählt, die anderen hören zu. Aber wie er erzählt, beflügelt die Fantasie der Zuschauer, sein Ton, seine Nuancen schaffen die Bilder in ihrem Kopf.«

20.05.2017 – 14:15 Uhr

Grätzelfest Ober St.Veit
Wolfrathplatz 1, Hauptbühne
1130 Wien