0

Neue Beiträge werden geladen

Hoebelt_1848.jpg

5 vorrätig

 23,20 inkl. MwSt.
Download Cover

1848

Österreich und die deutsche Revolution

 

Österreich musste sich zwischen seiner Zugehörigkeit zu Deutschland und seinen nicht-deutschen Reichsteilen entscheiden. Genau wie bei der jetzigen Diskussion um die EU-Erweiterung entbrannte ein Streit darüber, wer dazugehöre sollte und wer nicht. Doch Österreich konnte und wolle sich dem neuen deutschen Reich nicht als Rumpfstaat anschließen. Hatte das Habsburgerreich so seine Führungsrolle in Deutschland verspielt?

ISBN-13: 978-3-85002-413-6Erscheinungsdatum: 31.03.1998Sonstiges: 334 SeitenKategorie: Geschichte
Über den Autor

Höbelt, Lothar

Lothar Höbelt wurde 1956 in Wien geboren, Promotion sub auspiciis praesidentis, Assistent bei Heinrich Lutz, Außerordentlicher Professor für Neuere Geschichte an der Universität Wien. Veröffentlichungen u. a. "Entspannung und Nachrüstung 1937-39" (1983), "Kornblume und Kaiseradler" (1993), zuletzt Herausgeber zusammen mit Wilhelm Brauneder von "Sacrum Imperium. Das Reich und Österreich 996-1806" (Amalthea ...

Mehr

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden