0

Neue Beiträge werden geladen

H_3-85002-492-X.jpg

1 vorrätig

 12,90 inkl. MwSt.
Download Cover

Das blieb vom Doppeladler

Auf den Spuren der versunkenen Donaumonarchie
Aktualisierte und erweiterte Neuausgabe der klassischen Wanderung durch die k.u.k. Vergangenheit.

 

Spuren und Wirkungen der Habsburgermonarchie

Das Buch, das jetzt vom Autor aktualisiert und erweitert wurde, ist das Ergebnis von Reisen und Recherchen Mitte der 60er Jahre, als noch kaum jemand an den Zusammenbruch des Kommunismus zu denken wagte. Inzwischen wurde es zu einem historischen Dokument, nicht nur für die Dauerhaftigkeit der Erinnerungen an die Donaumonarchie und dazu, wie die Nachfolgestaaten bis heute durch jene Zeit geprägt sind, sondern auch für den Umgang mit dem historischen Erbe im einstigen Machtbereich der Sowjetunion und in Titos Vielvölkerstaat.

Ein Buch, aus dem viele Leser ihr Wissen über die k.u.k, Vergangenheit bezogen und wieder beziehen können.

Mit einem „sentimentalen Vorwort“ von Friedrich Torberg

ISBN-13: 978-3-85002-492-1Erscheinungsdatum: 19.02.2002Sonstiges: Kategorien: Geschichte, Politik & Zeitgeschichte, Sachbuch
Über den Autor

Ernst Trost

Ernst Trost, geboren 1933, ist einer der führenden Publizisten Österreichs. Beginn der journalistischen Tätigkeit bei der »Kleinen Zeitung«, 1955 als Redakteur zum »Neuen Kurier«, seit Gründung der »Kronen Zeitung« 1959 als außenpolitischer Publizist, Sonderberichterstatter und Kolumnist dabei. Reisen in die Sowjetunion, in die USA, nach Lateinamerika, nach China, in den Nahen Osten, auf dem Balkan und in die europäischen Hauptstädte. Seit 1966 Autor historischer Bücher, u.a. »Das blieb ...

Mehr

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden