0

Neue Beiträge werden geladen

Starhemberg_Gran_Hotel.jpg

Nicht vorrätig

Download Cover

Gran Hotel Cantabria


Achtung: Vergriffen!

Leider ist dieses Buch bereits vergriffen und nicht mehr über den Verlag erhältlich.

»Conde Fritz«, der Held der Erzählung, ist eine schillernde Persönlichkeit. Seine offene und tolerante Art unterscheidet ihn von einem Großteil seiner Zeitgenossen. Der vielseitig begabte Graf ist weit gereist und versucht sich in den verschiedensten Berufen.
Anfang der 70er Jahre lässt er sich an der Nordküste Spaniens nieder. Hier befindet sich auch das »Gran Hotel Cantabria«, eines der luxuriösesten Hotels. Die Bewohner dieses Landstrichs, die eindrucksvolle Küstenlandschaft und vor allem die Hoffnung, prominente Hotelgäste porträtieren zu können, veranlassen den Maler zu diesem Entschluss. Schon sehr bald hat er besten Kontakt zur Hoteldirektion und damit die ersehnten Porträtaufträge. Das Schicksal nimmt seinen Lauf, als ein wichtiger Gast das Hotel bezieht …

ISBN-13: 978-3-85002-386-3Erscheinungsdatum: 31.08.1996Sonstiges: 256 SeitenKategorie: Belletristik
Über den Autor

Heinrich von Starhemberg

Heinrich von Starhemberg, geboren 1934, war der Sohn des Fürsten Ernst Rüdiger von Starhemberg und der Burgschauspielerin Nora Gregor. Nach dem Studium von Jus und Philosophie lebte er als Schauspieler, Regisseur und Filmproduzent in Madrid, Chile und Argentinien. Er hat in über vierzig Kino- und Fernsehfilmen in Haupt- und Nebenrollen mitgewirkt und auf mehr als hundert bühnen in Europa und Amerika gespielt. Heinrich von Starhemberg verstarb im Jahre ...

Mehr

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden