0

Neue Beiträge werden geladen

H_3-85002-538-1.jpg

Nicht vorrätig

Download Cover

Gustav Mahler oder die letzten Dinge

Die Biografie

Achtung: vergriffen!

Leider ist dieses Werk bereits vergriffen und nicht mehr über den Verlag beziehbar!

Gustav Mahler, dessen Laufbahn von Wien aus bis in die USA führte, war der erste international tätige Musiker des 20. Jahrhunderts. Zu Lebzeiten verkannt, ist er heute einer der meistgespielten Komponisten des internationalen Konzertrepertoires.

In der lähmendsten Krise seines Lebens, ausgelöst durch die problematische Beziehung zu seiner zwanzig Jahre jüngeren Alma, trifft Mahler den Wiener Psychoanalytiker Sigmund Freud und erzählt ihm einen Tag lang aus seinem Leben. Dieses Gespräch bildet den Hintergrund dieser wohl umfassendsten Darstellung von Mahlers Leben und Werk, die der privaten Biographie ebenso Rechnung trägt wie seinem musikalischen Werk, in dem sich Tradition und Moderne begegnen.

In Leben und Werk Gustav Mahlers spiegelt sich eine Zeit, die sich noch im kulturellen Glanz des späten 19. Jahrhunderts sonnt, aber bereits die düsteren Wolken des 20. aufziehen sieht.

"Ein leidenschaftliches und zugleich liebevoll geschriebenes, großes Buch, das zu Mahlers Leben und Welt kaum mehr Fragen offen lässt, das hoffentlich dazu beitragen wird, mit diesem ganz Großen in der Musikgeschichte des Fin de Siècle und zugleich an der Schwelle der Moderne Stehenden endlich zu fühlen und ihn zu verstehen."
Das Orchester, April 2006

ISBN-13: 3-85002-538-6Erscheinungsdatum: 31.12.2004Sonstiges: 2005, 1. AuflageKategorien: Biografie, Geschichte, Musik, Sachbuch
Über den Autor

Wolfgang Johannes Bekh

Wolfgang Johannes Bekh, geboren 1925 in München-Trudering, studierte zunächst Germanistik und Theaterwissenschaft in München, Tübingen und Wien, absolvierte die Schauspielschule in München und war als Regisseur und Schauspieler in Tübingen, Landshut, Kiel, Heilbronn, Memmingen, München und Wien tätig. Schon als Heranwachsender versuchte er sich schriftstellerisch; von 1961 bis 1984 arbeitete er als Redakteur und Sprecher beim Bayerischen Rundfunk. Ab 1985 wirkte er als freier Autor; neben ...

Mehr

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden