1

Neue Beiträge werden geladen

Warenkorb ansehen „Die Herzenswörter der Österreicher“ wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.
c_ha_wandern.jpg

Nicht vorrätig

Download Cover

Ich geh dann mal heim

59 Tage in Österreichs Bergen

Mehr als ein Jakobsweg von Bregenz nach Wien

Knapp zwei Monate lang konnten die Österreicher Axel N. Halbhuber via Blog auf seiner Wanderung durch Österreichs Berge begleiten. Zehntausende Zugriffe und Kommentare der Leser zeugen von dem großen Interesse an seiner Expedition.
Deshalb gibt es die Abenteuer des Journalisten und Zielverfolgers nun gesammelt in einem Buch.
Axel N. Halbhuber stellte sich hochmotiviert, durchschnittlich untrainiert und nur mit dem allernötigsten Schnickschnack im Gepäck in die Startlöcher, um sich den Weg von Bregenz ins 1000 km entfernte Wien zu erkämpfen, Berg und Tal zu bezwingen und Österreich endlich richtig kennen zu lernen. So wanderte er, begleitet von seinem Hund Niko Poldi, nach Hause und lässt die Welt daran teilhaben. Ein Buch, das zur Nachahmung inspiriert.

ISBN-13: 978-3-85002-708-3Erscheinungsdatum: 31.01.2010Sonstiges: 3. Auflage, 208 Seiten, mit zahlr. Abb. des AutorsKategorien: Ratgeber, Reise, Sachbuch
Über den Autor

Axel N. Halbhuber

Axel N. Halbhuber lebt in Wien, muss aber immer wieder einmal raus: Seine 1000-Kilometer-Wanderung von Bregenz nach Wien erschien ebenso als Buch wie seine einjährige Weltreise. Zwischendurch widmet sich der »Kurier«-Journalist den Merkwürdigkeiten seiner Heimatstadt, Biografien herausragender Persönlichkeiten und der Abenteuersuche mit seinen Kindern. Mit Sohn Valentin bereiste er im Karenzjahr elf Länder. Zuletzt bei Amalthea erschienen: »Ich geh dann mal heim« (2010), »Einfach eine ...

Mehr

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden