0

Neue Beiträge werden geladen

H_3-85002-521-7.jpg

Nicht vorrätig

Download Cover

Kaiser Karl I.

"Selig, die Frieden stiften…". Die Biographie

Achtung: vergriffen!

Leider ist dieses Buch bereits vergriffen und nicht mehr über den Verlag beziehbar!

"Selig, die Frieden stiften, denn sie werden Söhne Gottes genannt werden."

Der Lebensweg des "Friedenskaisers", der am 3. Oktober 2004 in Rom seliggesprochen wurde

"Ich muss so viel leiden, damit meine Völker wieder zusammenfinden", sagte der letzte Kaiser von Österreich und letzer König von Ungarn kurz vor seinem Tod 1922. Karl, 1916 im Alter von 29 Jahren nach Kaiser Franz Josephs Tod zum Kaiser gekrönt, versuchte alles, um den Weltkrieg und "das schreckliche Blutbad auf den Schlachtfeldern" zu beenden und den Untergang der Donaumonarchie zu verhindern. Seine Bemühungen, nicht zuletzt die "Mission Sixtus", sind gescheitert, die zerstörerischen Kräfte waren zu stark. Von der Entente nach Madeira verbannt, starb er in Not und Armut im Exil, wo er seine Frau Zita mit acht Kindern zurückließ.

Mit einem Gespräch mit Otto von Habsburg, dem ältesten Sohn Kaiser Karls, unveröffentlichten Quellen und Abbildungen aus dem Privatarchiv der Familie von Habsburg.

ISBN-13: 978-3-85002-521-8 Erscheinungsdatum: 31.12.2004Sonstiges: 2005, 2. AuflageKategorien: Biografie, Geschichte, Sachbuch
Über den Autor

Eva Demmerle

Eva Demmerle, Historikerin, hat sich als Biografin, insbesondere der Habsburger im 20. Jahrhundert, einen Namen gemacht. Ab 1995 bis zu dessen Tod im Juli 2011 war sie eine enge Mitarbeiterin von Otto von Habsburg, dem ältesten Sohn des letzten Kaisers von Österreich. Seit 2012 ist sie als selbstständige Publizistin und Kommunikationsberaterin tätig. Sie lebt, schreibt und arbeitet in Feldafing am Starnberger ...

Mehr

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden