0

Neue Beiträge werden geladen

Liebe hat viele Facetten

Aufgezeichnet von Michaela Ernst

 

Ohne Männer geht es nicht doch

Darf man mit seinem besten Freund eine Affäre haben? Dürfen Männer auch fremdflirten? Wann ist es besser, sie ziehen zu lassen? Und was heißt das überhaupt heute noch: Männlichsein?

Dagmar Koller, die in ihrem letzten Buch über »Die Kunst eine Frau zu sein« philosophierte und dabei mit Witz und Esprit ihr eigenes Leben Revue passieren ließ, widmet sich diesmal vorwiegend den Herren der Schöpfung. Sie erzählt von ihren Begegnungen mit Lebemännern und Lebensmännern, berichtet von Verehrten und Verehrern, um zu erkennen, dass Humor der wichtigste Bindestoff in jeder Beziehung ist. Und warum es vor allem Glück bedeutet, auf »den einen« zu treffen.
Mit »Liebe hat viele Facetten« zeigt sie, dass es in der ewigen Sache zwischen Mann und Frau selten kommt, wie geplant, oft läuft, wie befürchtet, und fast immer anders ist, als alle anderen denken.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Liebe hat viele Facetten“.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ISBN-13: 978-3-99050-083-5Erscheinungsdatum: 01.09.2019Sonstiges: 1. Auflage, mit zahlr. Abb., ca. 208 SeitenKategorien: Biografie, Musik, Ratgeber, Theater
Über den Autor

Dagmar Koller

Dagmar Koller wurde am 26. August 1939 in Klagenfurt geboren. Sie ist Musicaldarstellerin und glänzte in erfolgreichen Produktionen wie »Der Mann von La Mancha«, »My Fair Lady« und vielen weiteren. Ihre Auslandserfahrung sammelte sie bei den großen Operettengastspielen der Volksoper in Amerika und Japan und bei umjubelten Galaauftritten in Deutschland. 25 Jahre gestaltete sie die ORF-Prominentensendung »Hallo, wie ...

Mehr

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden