0

Neue Beiträge werden geladen

H_3-85002-535-7.jpg

Nicht vorrätig

Download Cover

„Nach außen bin ich ja viel jünger“


Achtung: vergriffen!

Leider ist dieses Buch bereits vergriffen und nicht mehr über den Verlag beziehbar.

Das erste persönliche Otto-Schenk-Buch

Spannend, pointiert, witzig, aussagekräftig, unverwechselbar: Autobiographische Texte des beliebten Schauspielers, Regisseurs, Theaterdirektors und Wiener Originals in einem aufwendig und abwechslungsreich gestalteten Buch. Eine humorvolle und facettenreiche Hommage an den einmaligen Menschen und Künstler, der das große, komödiantische Theater auf den Schauspiel- und Opernbühnen Österreichs und der Welt repräsentiert.

Mit 73 Abbildungen, Textbeiträgen von Franz Endler, Veronika Franz, Claus Lutterbeck, Hellmuth Matiasek, Ronald Pohl, Gisela Schreiner, Wilhelm Sinkowicz, Peter Turrini und Eva Vascovich-Fidelsberger sowie Verzeichnissen der Theaterrollen und der Regiearbeiten für Schauspiel, Oper und Operette.

"Er hat mich immer fasziniert wegen seiner Fantasie, aber auch wegen seines genauen Wissens, was er will und seiner unglaublich universellen Bildung."
Helmuth Lohner über Otto Schenk

ISBN-13: 978-3-85002-535-5 Erscheinungsdatum: 31.12.2005Sonstiges: 2006, 4. Auflage, 304 SeitenKategorien: Biografie, Geschenkbuch, Musik, Sachbuch, Theater
Über den Autor

Otto Schenk

Otto Schenk wurde am 12. Juni 1930 in Wien geboren und erlebte eine von den Schrecken des Naziregimes geprägte Kindheit. Es folgten Matura und Jurastudium. Nach der Ausbildung am Max Reinhardt Seminar debütierte er in Wien als Schauspieler und wirkte als Regisseur am Theater und an führenden Opernhäusern sowie als Direktor am Theater in der Josefstadt. Außerdem war er in zahlreichen Fernsehspielen zu erleben. Erfolgreich auch als Kabarettist und Entertainer. Seit über 20 Jahren umjubelte ...

Mehr

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden