0

Neue Beiträge werden geladen

H_3-85002-575-6.jpg

Nicht vorrätig

Download Cover

O du mein Österreich!

100 Begegnungen mit einem geliebten Land

 

100-mal Österreich, 100 Details, die ein Ganzes ergeben, mit vielen Querverbindungen. Begegnungen mit Österreichs Natur, Musik, Geschichte, Literatur, und alles lässt sich nacherleben.

Ein Bildkanon aus Vergangenheit und Gegenwart: Von dem Seelenwohnort Stift Heiligenkreuz, von Erfindern bis Stiftsgründern, von den Babenbergern bis zu den Habsburgern, von Bischöfen bis zu Erzherzögen, von Sagen und Mythen bis zu Anekdoten, von Botanikern bis Musikern, vom UNESCO-Kulturerbe wie der Region Hallstatt-Dachstein-Salzkammergut bis nach Wien oder Innsbruck.

Manches weiß man – weshalb die österreichische Fahne die Farben rot-weiß-rot trägt oder warum der Nationalfeiertag am 26. Oktober gefeiert wird. Doch hat es sich tatsächlich so zugetragen? Was ist wirklich wahr? Der beliebte Autor stellt so einiges richtig.

Gerhard Tötschinger lädt ein, auch weniger Bekanntes zu entdecken und Bekanntes wiederzuentdecken. Lesen und erleben Sie Österreich aufs Neue – auf spannende, unterhaltsame Weise!

ISBN-13: 978-3-85002-575-1Erscheinungsdatum: 31.12.2005Sonstiges: 2006, 1. AuflageKategorien: Geschenkbuch, Geschichte, Reise, Sachbuch
Über den Autor

Gerhard Tötschinger

Prof. Gerhard Tötschinger, 1946 in Wien geboren, arbeitete als Schauspieler, Intendant und Schriftsteller. Schauspiel- und Gesangsausbildung, Studium der Theaterwissenschaften. Von 1967 bis 1973 spielte er in Graz, Bern, Klagenfurt, Düsseldorf, Stuttgart, Frankfurt und am Wiener Volkstheater. Seitdem war er als Intendant verschiedener Theaterhäuser wie dem Theater im Burgenland und dem Stadttheater Klagenfurt sowie als Leiter der Salzburger Sommerspiele »Fest in Hellbrunn« (1982–95) und ...

Mehr

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden