0

Neue Beiträge werden geladen

H_3-85002-544-6.jpg

1 vorrätig

 9,95 inkl. MwSt.
Download Cover

Sammelsurium Austriacum

Was Sie über Österreich wirklich nicht wissen müssen

 

Wussten Sie, …

dass der Schauspieler Theo Lingen in Strobl im Salzkammergut einen Tag lang Bürgermeister war, welche bekannten Österreicher auf den Schilling-Banknoten abgedruckt waren, auf welche Lipizzanerhengste die Abstammung unserer Lipizzaner zurückzuführen ist und wie viele Tore Österreichs erfolgreichster Torschütze Franz »Bimbo« Binder in seiner Karriere schoss?

Eisenbahnkuriosa, österreichische Herrscher, KFZ-Kennzeichen und Österreichs Beiträge zu den Weltausstellungen, »Google«-Rankings, Landeshymnen ebenso wie österreichische Oscar-Gewinner findet man im Sammelsurium Austriacum – eine Pflichtlektüre für alle, die sich für das Schöne und Fröhliche im Leben nicht weniger interessieren als für das Nötige, ein Nachschlagewerk, das zum reinen Lesevergnügen wird. Tabellen, Listen, Rankings, köstliche Details und ganz viel, was man über Österreich wirklich nicht wissen muss.

ISBN-13: 978-3-85002-544-7Erscheinungsdatum: 31.12.2005Sonstiges: 3. Auflage 2006Kategorien: Geschenkbuch, Geschichte, Sachbuch
Über den Autor

Gerhard Tötschinger

Prof. Gerhard Tötschinger, 1946 in Wien geboren, arbeitete als Schauspieler, Intendant und Schriftsteller. Schauspiel- und Gesangsausbildung, Studium der Theaterwissenschaften. Von 1967 bis 1973 spielte er in Graz, Bern, Klagenfurt, Düsseldorf, Stuttgart, Frankfurt und am Wiener Volkstheater. Seitdem war er als Intendant verschiedener Theaterhäuser wie dem Theater im Burgenland und dem Stadttheater Klagenfurt sowie als Leiter der Salzburger Sommerspiele »Fest in Hellbrunn« (1982–95) und ...

Mehr

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden