1

Neue Beiträge werden geladen

Warenkorb ansehen „Vermisst“ wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.
Jenner_-_Krise_Chaos_kleiner.jpg
 22,95 inkl. MwSt.
Download Cover

Von der Krise ins Chaos

Wann kommt der finale Crash?

 

Die gigantische Aufblähung der Schuldenbilanz ist das untrügliche Zeichen für den kommenden, nicht aufzuhaltenden Crash an den Finanzmärkten. Die virtuelle Macht des Geldes wird der Ruin der Warenwirtschaft sein.

Nimmt man die agierenden Mächte und deren Protagonisten kritisch unter die Lupe, zeichnet sich ein eher düsteres Szenario ab. Der Kampf der Interessen ist voll entbrannt und ohne Bedenken werden die Waffen der Lüge, der Beschwichtigung, des Verschiebens, der Macht eingesetzt. Dabei geht es längst darum, dass eine weltweite Revolution von Arm gegen Reich ins Haus steht. Jede Bilanz hat zwei Seiten: Überbordende Schulden bedeuten ebensolche Guthaben. »Enteignet Goldman Sachs und die Hedgefonds«, so hörte man es schon in den Straßen von New York.

ISBN-13: 978-3-85436-429-0Erscheinungsdatum: 21.02.2012Sonstiges: 1. Auflage, 256 Seiten, Leinen mit SchutzumschlagKategorien: Ratgeber, Sachbuch, Signum & Wirtschaft
Über den Autor

Gero Jenner

Dr. Gero Jenner ist Asienwissenschaftler und Wirtschaftsautor. Nach einem längeren Arbeits- und Forschungsaufenthalt in Japan lebt er heute in der Steiermark. Von ihm sind u. a. erschienen: »Die arbeitslose Gesellschaft« (Fischer, 1997), »Das Ende des Kapitalismus – Triumph oder Kollaps eines Wirtschaftssystems« (Fischer, 1999), »So sichern wir Deutschlands Zukunft« (2006), »Japan – eine untergehende Sonne?« (Peter Lang, 1997) und »Energiewende – So sichern wir Deutschlands Zukunft« ...

Mehr

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden