0

Beppo Beyerl

Beppo Beyerl, geboren 1955, Studium der Slawistik, lebt seit 1980 als freier Autor in Wien und verfasst Reportagen für verschiedene Tageszeitungen. Er veröffentlichte mehrere Bücher, u. a. »Wiener Reportagen« (2008–2012), »26 Verschwindungen. Von Arbeiterzeitung bis Ziegelbehm« (2014) und »Die Triester Straße« (2015).

ZUR AUTOREN-WEBSEITE

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden