0

Neue Beiträge werden geladen

© Roman Litschke

Christa Ludwig

Christa Ludwig, geboren in Berlin, war ab 1955 fast 40 Jahre lang Ensemblemitglied an der Wiener Staatsoper und wurde 1962 zur Kammersängerin ernannt. Zu den wichtigsten Dirigenten ihrer Laufbahn zählten Karl Böhm, Leonard Bernstein und Herbert von Karajan, mit Kollegen wie Elisabeth Schwarzkopf, Franco Corelli, Leonie Rysanek, Gundula Janowitz, Birgit Nilsson, Hans Hotter oder Jon Vickers sorgte sie für musikalische Sternstunden. Internationale Erfolge als Liedinterpretin (Schubert, Brahms, Mahler, Strauss) und Mezzosopranistin an Opernhäusern auf der ganzen Welt, u. a. Deutsche Oper Berlin, Bayrische Staatsoper München, Grande Opéra Paris, Teatro Colón Buenos Aires, Nissei Theater Tokyo, Metropolitan Opera New York, Mailänder Scala, Covent Garden.

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden