0

Neue Beiträge werden geladen

Hans Dichand (Hrsg.)

Hans Dichand, Januar 1921 – Juni 2010, hegte bereits als Jugendlicher den Wunsch Journalist zu werden, weswegen er eine Lehre als Schriftsetzer absolvierte. Seine Karriere, als einer der erfolgreichsten Medienmacher, begann durch einen Redakteurposten im Britischen Nachrichtendienst, im Rahmen dessen er BBC Texte stenographierte und für den Druck in der »Neuen Steirischen Zeitung« aufbereitete. Nach Tätigkeiten als Chefredakteur und Verlagsleiter der »Murtaler Zeitung«, als Redakteur und Kolumnist des »Steirerblatts«, bei der »Neuen Wiener Tageszeitung« und bei der »Kleinen Zeitung«, wurde Hans Dichand 1954 Chefredakteur des »Neuen Kuriers«, den er verließ um 1959 die »Kronen Zeitung« ungeheuer erfolgreich neu aufleben zu lassen.

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden