0

Neue Beiträge werden geladen

Joesi Prokopetz

Joesi Prokopetz, geboren 1952 in Wien, hat mit »Da Hofa« nicht nur Wolfgang Ambros, sondern auch den Austro-Pop erfunden. Es folgten die Hits »Es lebe der Zentralfriedhof«, »Die Blume aus dem Gemeindebau«, »Hoit, do is a Spoit«, »Baba und foi net« sowie Songtexte für Stefanie Werger und Wilfried. 1973 entstand die zum Kult avancierte alpine Rocky Horror Show »Der Watzmann ruft«, für die Prokopetz alle Liedtexte schrieb. Nach einer kurzen, aber intensiven Musikkarriere ist er mit Soloprogrammen als Kabarettist und als Schauspieler erfolgreich.

Zuletzt bei Amalthea erschienen: »So weit. So komisch.« (2012) und »Vorletzte Worte« (2014)

ZUR AUTOREN-WEBSEITE

Leserin,
ich
liebe
dich!

LeserIn, ich liebe dich.

Zum einen, weil du mein Buch liest, und zum anderen, weil du dich dadurch auf meinen satirischen Blick auf die Welt einlässt.

Der Amalthea Verlag gibt mir nun zum dritten Mal Gelegenheit dazu, mich bei dir als »Mann der Episode« einzuschleichen. Dafür muss ich ihn gleichfalls auch lieben.

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden