0

Wolfgang Schüssel

Wolfgang Schüssel, Dr. iur., war von 2000 bis 2007 österreichischer Bundeskanzler. In den Jahren 1989 bis 2000 war er als Wirtschaftsminister und Außenminister maßgeblich für den Beitritt Österreichs zur Europäischen Union verantwortlich. In der Zeit zwischen 1979 und 2011 wurde er elf Mal in den Nationalrat gewählt. Heute widmet er sich als Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Außenpolitik und die Vereinten Nationen (ÖGAVN) den österreichischen Außenbeziehungen.
Buchveröffentlichungen: »Mehr privat – weniger Staat« (1983, mit Johannes Hawlik †), »Im Namen der Zukunft« (1999), »Bergwärts« (2002, mit Albert Steidl) und seine Autobiografie »Offengelegt« (2009)

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden