0

Neue Beiträge werden geladen

Nov
21
2018

Brigit Mosser präsentierte »Kinder einer neuen Zeit«

Zwei Jahre lang mussten die gespannten Leser auf die Fortsetzung des Romans »Der Sturz des Doppeladlers« warten. Am 19. November präsentierte Brigit Mosser bei Thalia Wien Mitte einem erwartungsvollen Publikum den zweiten Band ihrer großen Romanreihe zur Geschichte Österreichs: »Kinder einer neuen Zeit«.

Spielte der erste Teil der Familiensaga noch zur Zeit des Ersten Weltkrieges, entführt die Autorin die Leser in ihrem neuen Werk in die spannungsgeladene Zwischenkriegszeit, eine Epoche, die von Demonstrationen, Gewalt und einer gespaltenen Gesellschaft geprägt ist. Schauspieler Markus Freistätter (»Erik & Erika«) gab mit seiner lebendigen Lesung berührende und fesselnde Einblicke in den Roman.

 

Mosser_Doppeladler_3D_LRMosser_Kinder einer neuen Zeit_3D_LR