Neue Beiträge werden geladen

Bildschirmfoto 2021-05-27 um 14.57.30
 27,00 inkl. MwSt.
ZUM E-BOOK Download Cover Leseprobe

Die Villen von Bad Ischl

Wenn Häuser Geschichten erzählen

 

Auf historischer Entdeckungsreise im Salzkammergut

Bad Ischl – dieses wunderschöne Herzstück des Salzkammergutes ist der Inbegriff von Sommerfrische. Die Präsenz Kaiser Franz Josephs zog Aristokraten, Künstler, Industrielle und Adabeis an, sie alle prägten den Ort und die Umgebung und machen den Glanz vergangener Tage bis heute spürbar. Große, repräsentative Hotels entstanden, doch wollten viele Sommergäste lieber in eigenen Villen residieren.

Marie-Theres Arnbom erzählt auf abwechslungsreichen Spaziergängen unterhaltsam und informativ deren Geschichte(n), stellt alte und neue Ansichten gegenüber und entdeckt manch Überraschendes …

ISBN-13: 978-3-99050-069-9Erscheinungsdatum: 26.04.2017Sonstiges: 4. Auflage, mit zahlr. Abb., 272 SeitenKategorien: Geschichte, Reise
Über die Autorin

Marie-Theres Arnbom

Marie-Theres Arnbom, Dr., geboren in Wien, ist Historikerin, Autorin, Kuratorin, Kulturmanagerin sowie Gründerin des Kindermusikfestivals St. Gilgen. Zahlreiche Bücher und Beiträge zu zeit- und kulturhistorischen Themen. Mit Jänner 2022 übernimmt sie die Direktion des Theatermuseums in Wien. Zuletzt bei Amalthea erschienen: »Die Villen von Bad Ischl« (2017), »Die Villen vom Attersee« (2018), »›Ihre Dienste werden nicht mehr benötigt‹. Aus der Volksoper vertrieben – Künstlerschicksale 1938« ...

Mehr

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden