0

Neue Beiträge werden geladen

H_3-85002-560-8.jpg
 9,95 inkl. MwSt
Download Cover

„Ich Falstaff …“

Erinnerungen. Aufgezeichnet von Peter Launek. Mit CD "Die großen Arien und Szenen"

"Giuseppe Taddei, für seine Freunde Peppino, gehört als Sänger zum Rarsten, das uns die Geschichte des Melodramma zu bieten hat."
Luciano Pavarotti

"Seine Intelligenz, sein Witz und seine spontane Fröhlichkeit machten ihn seit den ersten Begegnungen sympathisch. Seine weiche und kraftvolle Stimme aber, der er mit Hilfe der Technik tausend Schattierungen zu verleihen imstande ist, bleibt für mich unvergesslich."
Magda Olivero

"Ich halte den Künstler Giuseppe Taddei nicht nur für einen der interessantesten, sonder für einen einzigartigen Opernsänger."
Elisabeth Schwarzkopf

"Es ist fast wie eine Arie, wenn man bei ihm Spaghetti isst""
Otto Schenk

Zu seinem 90. Geburtstag erzählt der jung gebliebene Italiener voll Humor aus seinem bewegten Leben. Diskographie, Aufführungsverzeichnis, bisher unveröffentlichte Privatfotos sowie eine CD mit Opernarien ergänzen die Erinnerungen.

ISBN-13: 3-85002-560-7Erscheinungsdatum: 31.12.2005Sonstiges: 2006, 1. AuflageKategorien: Biografie, Musik, Sachbuch, Theater
Über den Autor

Giuseppe Taddei

Giuseppe Taddei, 1916 in Genua geboren, gewann 1935 Tullio Serafin, den Leiter des königlichen Opernhauses von Rom, zu seinem Förderer. Ab Kriegsende singt er sich in die Herzen der Österreicher, es kommt zur lebenslangen Verbundenheit mit Herbert von Karajan. Seit 1950 zählt Taddei zur internationalen Sängerelite; mit legendären Darstellungen in »Tosca«, »Simone Boccanegra« und »Falstaff«. Im Juni 2010, kurz vor seinem 94. Geburtstag, starb der berühmte Starbariton in ...

Mehr

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden