0
Jul
20
2017

Unsere Lektüretipps für den Sommer – Karina Bingler empfiehlt …

KB

Reinhard Trinklers »Falco«: »Now that you’re gone, live on and on, you’re in our hearts, Falco Superstar!«, so bejubeln die Darsteller des Falco-Musicals den wohl bekanntesten österreichischen Musiker nach Mozart. Doch während die musikalische Hommage anlässlich des heurigen 60. Geburtstages ein wenig zu wünschen übrig lässt, überzeugt die gedruckte umso mehr. Reinhard Trinkler bietet mit »Falco – Die Legende lebt« etwas Neues, denn eine Graphic Novel über den Wiener, der mindestens genauso echt ist wie Edmund Sackbauer, gab es bis jetzt noch nicht. Auf knapp 100 Seiten inszeniert Trinkler das Leben des Hans Hölzel so, wie es vermutlich war: bunt und schillernd, aber gleichzeitig auch grau und trist. Trinklers Zeichnungen sind ausdrucksstark, beeindrucken durch klare Konturen, haben Schmäh und Wiedererkennungswert – genau wie Falco. Ein Muss für jeden Fan!

 

Trinkler_Falco_1D_HR