0

Neue Beiträge werden geladen

© Anneliese Fritthum

Michael Fritthum

Michael Fritthum studierte Gesang, Viola, Musik- und Theaterwissenschaft in Wien und war langjähriger Mitarbeiter der Direktionen Eberhard Waechter und Ioan Holender an der Wiener Volks- und Staatsoper, wo er u. a. für Dramaturgie, Werkeinführungen, Ausstellungen und die Aufarbeitung der Geschichte des Hauses am Ring verantwortlich zeichnete. Seit 2000 freiberuflich tätig, zahlreiche Publikationen. Zuletzt bei Amalthea erschienen: Lotte Tobisch: »Alter ist nichts für Phantasielose« (2016)

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden