0

Neue Beiträge werden geladen

© Cynthia N. Olkel/Fleur de Lis Photography

Mona Golabek

Mona Golabek ist eine international erfolgreiche Konzertpianistin. Sie moderiert die Radioklassiksendung »The Romantic Hours« und erhielt für ihre Schallplatteneinspielungen eine Grammy-Nominierung. Für ihre One-Woman-Show »The Pianist of Willesden Lane«, die bereits in New York, Chicago, Los Angeles und London zu sehen war, war sie für den New York Drama Desk Award nominiert. Der BBC-Spielfilm »The Children of Willesden Lane« und die Filmdokumentation »I am a Pianist« über Lisa Jura werden 2018 veröffentlicht werden. In den USA hat Mona Golabek die Geschichte ihrer Mutter bereits vor mehr als 250 000 Studierenden erzählt, zuletzt sprach sie vor den Vereinten Nationen. Rabbi Lord Jonathan Sacks nannte ihre Buch »beispielgebend für die Geschichte von Shoah-Überlebenden«. Die Autorin und Musikerin lebt in Los Angeles.

ZUR AUTOREN-WEBSEITE

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden