0

Neue Beiträge werden geladen

© Albrecht Rauchensteiner

Manfried Rauchensteiner

Univ.-Prof. Dr. Manfried Rauchensteiner ist einer der führenden österreichischen Zeithistoriker. Seit 1966 Historiker am Militärwissenschaftlichen Institut des Heeresgeschichtlichen Museums, 1988–1992 Leiter des Militärhistorischen Dienstes im Bundesministerium für Landesverteidigung, danach bis 2005 Direktor des Heeresgeschichtlichen Museums. 2006–2011 Koordinator und Berater beim Aufbau des deutschen Militärhistorischen Museums in Dresden. Wissenschaftlicher Beirat im Zukunftsfonds der Republik Österreich. Zahlreiche Publikationen.

Zuletzt erschienen: »Der Erste Weltkrieg und das Ende der Habsburgermonarchie 1914-1918« [2013], »An meine Völker! Der Erste Weltkrieg 1914-1918« [Hg., 2014], »Der Krieg in Österreich 1945« [2015]

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden