0

Neue Beiträge werden geladen

Neukam_-_Schweigen_ist_Silber.jpg
 9,95 inkl. MwSt.
ZUM E-BOOK Download Cover

Schweigen ist Silber, Herrschen ist Gold

Die Babenbergerinnen und ihre Zeit

Adel verpflichtet – Ein Leben zwischen Thron und Wochenbett

Was weiß man über das Leben einer österreichischen Adeligen im Mittelalter? So gut wie nichts. Um diese Wissenslücke zu schließen, hat die Historikerin Susanna Neukam zahlreiche verstaubte Urkunden und Chroniken längst vergessener, teils höchst misogyner Kleriker gewälzt und berichtet nun in unterhaltsamem, erzählerischem Ton vom beschwerlichen und dramatischen Leben der hochmittelalterlichen Damenwelt. Spannende Kapitel über die oft turbulente Hochzeitsnacht oder das öffentliche Gebären zeugen vom harten Schicksal der Babenberger-Frauen.
Die hohe Geburt garantierte im Mittelalter keinesfalls ein sorgenfreies und bequemes Leben: So brachte Agnes von Waiblingen tatsächlich 21 Kinder zur Welt! Agnes von Andechs-Meranien musste die Riegersburg gegen den Angriff ihrer eigenen Verwandten verteidigen und Eudokia Laskarina fand heraus, dass sie versehentlich ihren eigenen Neffen geheiratet hatte.

Eine Fülle weiterer Biografien und Schicksale zeichnen ein farbiges Bild des frühen Mittelalters.

ISBN-13: 978-3-85002-822-6Erscheinungsdatum: 11.03.2013Sonstiges: 1. Auflage, 264 SeitenKategorien: Geschichte, Sachbuch
Über den Autor

Susanna Neukam

Susanna Neukam, Mag.phil., wurde 1983 in Graz geboren. Nach einem Auslandsjahr in Paris studierte sie an der Universität Wien Geschichte mit Schwerpunkt Mediävistik. Aufgrund ihrer gymnasialen Ausbildung mit Schwerpunkt Informatik arbeitet sie hauptberuflich in der Telekom-Branche. Initiiert durch das Studium liegt ihr Augenmerk jedoch nach wie vor auf der Erforschung der Geschichte Österreichs im Mittelalter. Nach einigen Jahren in der Großstadt Wien bevorzugt sie nun die Wildnis der ...

Mehr

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden