0

Neue Beiträge werden geladen

AMA_Lindinger_Außenseiter_Cover_NEU_RZ.indd
 10,00 inkl. MwSt.
ZUM E-BOOK Download Cover Leseprobe

Sonderlinge, Außenseiter, Femmes fatales

Das »andere« Wien um 1900

Außergewöhnliche Schicksale zwischen Ringstraßenwelt und Luegerzeit

Michaela Lindinger wagt einen Blick hinter die Kulissen eines »anderen« Wien um 1900: auf die Vorstadtbühnen, wo Frauen verbotenerweise Hosen trugen und als Männer auftraten, in die hochherrschaftlichen Räume der ersten Wiener Hippies, auf die brennenden Ränge des Ringtheaters oder in die Männerbäder von Wien, wo man zusehen konnte, wie ein Erzherzog abgewatscht wurde.

In diesem Buch begegnen wir Proletarierinnen und Hochadeligen, Reaktionären und Kommunarden, Aufsteigerinnen und Hochstaplern. Sie prägten ihre Zeit und auch die Nachwelt, auf ganz verschiedene Art und Weise. Ihr Leben verlief spannend und außergewöhnlich, eine Aura des Geheimnisvollen und Undurchsichtigen umgibt sie bis heute.

ISBN-13: 978-3-85002-916-2Erscheinungsdatum: 23.02.2015Sonstiges: 1. Auflage, mit zahlr. Abb., 256 SeitenKategorien: Biografie, Geschichte, Sachbuch
Über den Autor

Michaela Lindinger

Michaela Lindinger studierte Publizistik und Kommunikationswissenschaften, Politikwissenschaft, Ur- und Frühgeschichte sowie Ägyptologie an der Universität Wien. Seit 1986 ist sie in Museen und bei Ausstellungen tätig, u. a. im Kunsthistorischen Museum, Belvedere, Oberösterreichisches Landesmuseum, seit 2003 Kuratorin im Wien Museum. Zuletzt bei Amalthea erschienen: »›Mein Herz ist aus Stein‹ – Die dunkle Seite der Kaiserin Elisabeth« (2013), »Sonderlinge, Außenseiter, Femmes fatales – Das ...

Mehr

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden