0

Neue Beiträge werden geladen

Dvorak__Sternstunden.jpg
 19,95 inkl. MwSt.
ZUM E-BOOK Download Cover

Sternstunden des Humors

Worüber die Österreicher lachen

»Sternstunden des Humors« ist ein außergewöhnliches Witzlexikon. Felix Dvorak, der siebzehn Jahre lang die wöchentliche Rundfunksendung »Humor kennt keine Grenzen« moderierte, sammelte dafür die lustigsten Pointen und komischsten Witze und ließ sich dabei von Prominenten unter die Arme greifen.
Nach dem Motto »Sage mir, worüber du lachst und ich sage dir, wer du bist« können Sie nun selbst überprüfen, wie unsere Promis einzuschätzen sind. Etwa 150 Menschen des öffentlichen Lebens lassen uns an ihren Lieblingswitzen teilhaben. Darunter finden Sie auch Klassiker von Maxi Böhm, Rudi Carrell, Gerhard Bronner, Karl Farkas, Michael Häupl, Michael Heltau, Karl Hohenlohe, Christian Konrad, Johann Lafer, Helmut Lohner, Georg Markus, Fritz Muliar, Hugo Portisch, Erwin und Sepp Pröll, Otto Schenk, Werner Schneyder, Helmut Zilk …

ISBN-13: 978-3-85002-731-1Erscheinungsdatum: 07.10.2010Sonstiges: 4. Auflage, 190 SeitenKategorien: Belletristik, Geschenkbuch, Satire & Humor
Über den Autor

Felix Dvorak

Felix Dvorak, Jahrgang 1936, gebürtiger Wiener, begann bei Wandertheater und Kabarett, heute Schauspieler und Autor für Bühne, Rundfunk und Fernsehen. Als Schauspieler Engagements am Theater in der Josefstadt, am Theater an der Wien, dem Volkstheater u. v. a. Seit 1989 Intendant der Festspiele im Stadttheater Berndorf und von 2005 bis 2013 des Schloss Weitra Festivals. Gestalter zahlreicher TV-Sendungen u. a. »Cabaret-Cabaret«, »Österreich hat immer Saison«, »Tritsch-Tratsch«, »Wer A ...

Mehr

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden