0

Neue Beiträge werden geladen

c_toe_vene_kurzgesch.jpg
 19,95 inkl. MwSt.
ZUM E-BOOK Download Cover

Venezianische Kurzgeschichten

Fortsetzung der erfolgreichen Venedig-Reihe

Kurzgeschichten, die allesamt in Venedig handeln, die von Venezianern erzählen und von ihren Besuchern. Sie führen zu berühmten Stätten, zu den Pavillons der Biennale, dem Arsenal, der Seufzerbrücke, dem Cimitero San Michele, nach Murano und Torcello.

Geschichten zu allen Jahreszeiten – Frühling im Hotel Cipriani, Herbst auf der Friedhofsinsel, Weihnachten mit Santa Lucia. Geschichten, die in den Alltag der Serenissima führen, und alle haben eine Pointe. Der Autor von »Nur Venedig ist ein bissl anders« und von »Venedig für Fortgeschrittene« schickt in seinem neuen Buch seine Fantasie zum Spaziergang an die Lagune.

ISBN-13: 978-3-85002-701-4Erscheinungsdatum: 10.12.2009Sonstiges: 1. Auflage, 160 Seiten, Mit Zeichnungen v. Klaus Seitz, Ganzleinen mit GoldschnittKategorien: Belletristik, Geschenkbuch, Geschichte, Reise
Über den Autor

Gerhard Tötschinger

Prof. Gerhard Tötschinger, 1946 in Wien geboren, arbeitete als Schauspieler, Intendant und Schriftsteller. Schauspiel- und Gesangsausbildung, Studium der Theaterwissenschaften. Von 1967 bis 1973 spielte er in Graz, Bern, Klagenfurt, Düsseldorf, Stuttgart, Frankfurt und am Wiener Volkstheater. Seitdem war er als Intendant verschiedener Theaterhäuser wie dem Theater im Burgenland und dem Stadttheater Klagenfurt sowie als Leiter der Salzburger Sommerspiele »Fest in Hellbrunn« (1982–95) und ...

Mehr

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden