0

Neue Beiträge werden geladen

c_toe_viva.indd

2 vorrätig

 9,95 inkl. MwSt.
ZUM E-BOOK Download Cover

Viva l’Italia

Erlebtes – Erdachtes – Erlesenes

 

Eine Liebeserklärung an ein wunderbares Land

Italien – Ort der Sehnsucht vieler Mittel- und Nordeuropäer und Heimat des Herzens von Gerhard Tötschinger, Kenner der Stiefelhalbinsel seit Jahrzehnten. Dieses Buch ist eine Hommage des Autors an ein Land, das sich nach langen Jahren politischer Dunkelheit und kultureller Kargheit wieder auf seine historischen und klassischen Wurzeln besinnt, die ganz Europa und seiner Kultur unendlich viel gegeben haben.
Anekdoten und Erinnerungen, lustige und nachdenklich stimmende – von Noto auf Siziliens Südspitze bis an den Rand der Alpen weiß der Verfasser zahlreicher erfolgreicher Venedigbücher in seinem wohl persönlichsten Werk zu berichten.

ISBN-13: 978-3-85002-788-5Erscheinungsdatum: 07.05.2012Sonstiges: 1. Auflage, 222 Seiten mit zahlr. Abb.Kategorie: Belletristik
Über den Autor

Gerhard Tötschinger

Prof. Gerhard Tötschinger, 1946 in Wien geboren, arbeitete als Schauspieler, Intendant und Schriftsteller. Schauspiel- und Gesangsausbildung, Studium der Theaterwissenschaften. Von 1967 bis 1973 spielte er in Graz, Bern, Klagenfurt, Düsseldorf, Stuttgart, Frankfurt und am Wiener Volkstheater. Seitdem war er als Intendant verschiedener Theaterhäuser wie dem Theater im Burgenland und dem Stadttheater Klagenfurt sowie als Leiter der Salzburger Sommerspiele »Fest in Hellbrunn« (1982–95) und ...

Mehr

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden