0

Neue Beiträge werden geladen

Dez
05
2017

Unsere Geschenktipps zu Weihnachten – Katharina Neugebauer empfiehlt …

Erwin Javors »Ich bin ein Zebra«:  Erwin Javor erzählt von der Reise seiner Eltern vom Schtetl bis nach Wien, von der Verfolgung im Zweiten Weltkrieg und dem Wiederaufbau in der neuen Heimat. Selbstironisch erzählt er vom jüdischen Vater und seinen Geniekindern und von der gluckenhaften Mamme, der es schwerfällt, selbst ihr 50-jähriges Kind ziehen zu lassen. Javor beschreibt die Aufgaben eines Schadchens, eines jüdischen Heiratsvermittlers, und nennt die Schwierigkeiten, die sich für einen strenggläubigen Juden am Schabbat ergeben.

Ergänzt werden die biografischen und historischen Passagen mit zahlreichen jüdischen Witzen, die besser als jedes Sachbuch die jüdische Religion und Kultur beschreiben. »Ich bin ein Zebra« ist die perfekte Mischung aus Biografie, Sachbuch und jüdischer Witzesammlung – ein berührendes Buch zum Nachdenken, zum Weinen und zum Lachen!

 

Javor_Ich bin ein Zebra_3D_LR