0
Jul
05
2017

Wir gratulieren, lieber Herr Professor Rauchensteiner!

CS

Der Ehrungen erfahren Sie auch dieser Tage viele, und das ist verdient und gut so – nicht umsonst haben Sie Bruno Kreisky zitiert mit seinem Ausspruch »Sie wissen gar nicht, wie viel Lob ich vertrag« 🙂

So geschehen aus Anlass der Überreichung einer Festschrift zu Ihrem 75. Geburtstag durch den Herrn Bundespräsidenten. Ihr Laudator, Robert Kriechbaumer, skizzierte Ihr Verständnis von Geschichtswissenschaft als »Erklären und Verstehen« auf der Grundlage des Studiums einer Vielzahl von Quellen, die Sie sprechen lassen. Mit Ihrem Werk hätten Sie einen Beitrag zum kollektiven Gedächtnis der Nation geleistet.

Dass dies auch mit zwei, bald drei Büchern im Amalthea Verlag geschehen ist, dafür dankt unser 100-jähriges Verlagshaus herzlich. Die »Herausgabe historischer und geistesgeschichtlicher Werke« sind seit der Gründung 1917 unser Anliegen, und Ihre Werke, lieber Herr Professor Rauchensteiner, halten diese Tradition lebendig. Ad multos annos!