0

Neue Beiträge werden geladen

© Andreas Lepsi/Robin Consult
Nov
26
2018

Wolfgang Böck präsentierte sein Road-Book „Habt’s mich gern – On the Road. Mein Leben“

Am 12. November lud Vollblutschauspieler Wolfgang Böck, gemeinsam mit Co-Autor und Theatermacher Christoph Frühwirth, im Thalia W6 zur großen literarischen Rundreise durch sein bewegtes Leben als Schauspieler, Wienerliedsänger und Intendant. Sein Road-Book »Habt’s mich gern – On the Road. Mein Leben« beginnt bei der ersten Schulaufführung in Linz, führt über die Grazer Schauspieleschule nach Bregenz, wo er in den 1970ern am Theater debütiert, bis ins Burgenland, wo er seit 2003 die Schlossspiele Kobersdorf leitet und das ihm als privater Rückzugsort dient. Gespickt ist »Habt’s mich gern« mit intimen Einblicken in Böcks Privatleben, rarem Fotomaterial und launigen Anekdoten und Schmankerln aus seinem bewegten Leben. Zaungäste dieser literarischen Rundreise durch sein Leben waren Freunde und Weggefährten u.a. die Schauspieler Adi Hirschal und Inge Maux sowie Filmproduzent Wolfgang Rest.