0

Neue Beiträge werden geladen

© Axel Halbhuber

Axel N. Halbhuber

Axel N. Halbhuber lebt in Wien, muss aber immer wieder einmal raus: Seine 1000-Kilometer-Wanderung von Bregenz nach Wien erschien ebenso als Buch wie seine einjährige Weltreise. Zwischendurch widmet sich der »Kurier«-Journalist den Merkwürdigkeiten seiner Heimatstadt, Biografien herausragender Persönlichkeiten und der Abenteuersuche mit seinen Kindern. Mit Sohn Valentin bereiste er im Karenzjahr elf Länder. Zuletzt bei Amalthea erschienen: »Ich geh dann mal heim« (2010), »Einfach eine Weltreise« (2011) und »Reisen ist ein Kinderspiel« (2017)

 

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden