0

Neue Beiträge werden geladen

Halbhuber_Weltreise.jpeg

Nicht vorrätig

Download Cover

Einfach eine Weltreise

365 Tage unterwegs

 

Eher durch Zufall befand sich Axel N. Halbhuber mit 32 Jahren in der perfekten Situation für eine Weltreise: endlich mit dem Studium fertig, ohne Wohnung und inein em Job ohne Anwesenheitspflicht. Im Gegensatz zu manch anderen, wollte er gar nicht sich selbst, sondern die Welt besser kennen lernen. Eine Woche lang dachte er darüber nach, wohin er fahren sollte: westwärts, zu fremden Menschen, in fremde Länder mit fremden Kulturen. Und er merkte bald, dass man für eine einjährige Weltreise eher überlegen muss, was man weglassen kann.

Dieses Buch erzählt die bemerkenswertesten Erlebnisse aus einem Jahr Lateinamerika, Ozeanien und Asien von Japan bis Usbekistan. Es ist voll subjektiver Sichtweisen und individueller Tipps. Und erklärt, warum man von einem Jahr Weltreise als besserer Mensch zurückkehrt. Auch, wenn man das gar nicht vorhatte.

ISBN-13: 978-3-85002-740-3Erscheinungsdatum: 23.03.2011Sonstiges: 1. Auflage, mit zahlr. Abb., 272 SeitenKategorien: Bildband, Reise
Über den Autor

Axel N. Halbhuber

Axel N. Halbhuber lebt in Wien, muss aber immer wieder einmal raus: Seine 1000-Kilometer-Wanderung von Bregenz nach Wien erschien ebenso als Buch wie seine einjährige Weltreise. Zwischendurch widmet sich der »Kurier«-Journalist den Merkwürdigkeiten seiner Heimatstadt, Biografien herausragender Persönlichkeiten und der Abenteuersuche mit seinen Kindern. Mit Sohn Valentin bereiste er im Karenzjahr elf Länder. Zuletzt bei Amalthea erschienen: »Ich geh dann mal heim« (2010), »Einfach eine ...

Mehr

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden