0
WagnerTrenkwitz_Das Orchester das niemals schlaeft_1D_LR
 25,00 inkl. MwSt
Download Cover Leseprobe

Das Orchester, das niemals schläft

Die Wiener Philharmoniker

 

Eine kurze Geschichte der Wiener Philharmoniker

Was wäre Wien ohne Musik und ohne die Philharmoniker? 175 Jahre sind seit der Gründung des Weltklasseorchesters im März 1842 vergangen, in denen die Musiker ihrem Publikum zahlreiche Sternstunden klassischer Musik beschert und mit ihrem unverwechselbaren Klang wahre Begeisterungsstürme hervorgerufen haben.

Christoph Wagner-Trenkwitz erzählt von den Meilensteinen in der Geschichte der Philharmoniker, von der Zusammenarbeit mit großen Dirigenten, den Besonderheiten des »Wiener Klangs«, der täglichen Arbeit in einem internationalen Orchester und fördert dabei auch so manche bemerkenswerte Anekdote zutage, die sich hinter den Kulissen zutrug.

Mit umfangreichem Bildmaterial aus dem Archiv der Wiener Philharmoniker

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Das Orchester, das niemals schläft“.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ISBN-13: 978-3-99050-095-8Erscheinungsdatum: 06.11.2017Sonstiges: 1. Auflage, mit zahlr. Abb., 216 SeitenKategorien: Geschichte, Musik
Über den Autor

Christoph Wagner-Trenkwitz

Christoph Wagner-Trenkwitz, Mag. phil., geboren in Wien, ist Chefdramaturg der Volksoper Wien. Daneben hat er sich als Autor, Moderator und Darsteller auf der Bühne, im TV (Opernball) und Hörfunk (»Pasticcio«, Neujahrskonzert) einen Namen gemacht. 2013 bis 2016 war er Intendant des Theatersommers Haag. Zuletzt bei Amalthea erschienen: »›Es grünt so grün …‹ Musical an der Wiener Volksoper« (2007), »Schon geht der nächste Schwan. Eine Liebeserklärung an die Oper in Anekdoten« (2009), ...

Mehr

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden