0

Neue Beiträge werden geladen

dm_ringstrasse.jpg
 34,90 inkl. MwSt.
ZUM E-BOOK Download Cover

Die Ringstraße

Eine europäische Bauidee

Der Prachtband, der die Ringstraße neu entdecken lässt.

Dieses Buch lädt ein, das Ensemble, das der Ring gemeinsam mit seinen Plätzen und Denkmälern formt, mit neuen Augen zu sehen. Die Autorin lässt uns das Gesamtkunstwerk Ringstraße als Beispiel für die Modernismen von Stadtplanung, Stadtgestaltung und Architektur der letzten 150 Jahre entdecken. Beleuchtet wird, wie sehr die wechselvolle Geschichte der Habsburgermonarchie die Ausgestaltung der Ringstraße beeinflusste. Das Buch macht neugierig auf die Ideen, die zur Entstehung dieses einzigartigen städtebaulichen Ensembles führten, eine Spurensuche, die auch in jene europäischen Städte führt, die als Vorbilder dienten. In themenorientierten Spaziergängen über den Ring entfaltet sich im Zusammenspiel von Politik, Zeitgeist und Architektur eine Faszination, der wir uns nicht entziehen können.

  • Aus dem Inhalt:
  • Die Architektur sendet Botschaften aus – sie zu entschlüsseln lädt das Buch ein.
  • Plätze der imperialen Selbstdarstellung: Helden- und Maria Theresienplatz
  • Adel und Großbürgertum rüsten zum Showdown: Die Palais am Ring
  • Opposition gegen das Kaiserhaus: Auf den Spuren des Jugendstils
ISBN-13: 978-3-85002-588-1Erscheinungsdatum: 15.06.2008Sonstiges: 3. korr. Auflage 2015 (1. Aufl. 2008), 240 Seiten mit Fotos von Peter SzaboKategorien: Bildband, Geschichte, Sachbuch
Über den Autor

Barbara Dmytrasz

Prof. Mag. Barbara Dmytrasz, Studium der Geschichte, Anglistik und Amerikanistik, AHS-Professorin. Tätig in der Aus- und Weiterbildung für GeschichtslehrerInnen, Lektorin an der Universität Wien, Leiterin des internationalen Forschungsprojektes FUER GESCHICHTSBEWUSSTSEIN in Wien, ERASMUS-Preisträgerin 2006 gemeinsam mit dem ORF. Herausgeberin des Medienkoffers zur Wiener Stadtplanung (gemeinsam mit der Stadt ...

Mehr

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden