0

Neue Beiträge werden geladen

Cover_Schwarz_1D_klein.jpg

Nicht vorrätig

Download Cover Leseprobe

Hinter den Fassaden der Ringstraße

Geschichte, Menschen, Geheimnisse

 

150 Jahre Ringstraße: Standardwerke zum Jubiläum

Am 1. Mai 1865 eröffnete Kaiser Franz Joseph offiziell die Wiener Ringstraße. Doch wer waren die Akteure hinter den Fassaden? Neue Dokumente geben Antwort auf so manche offene Frage. Was war wirklich schuld am Selbstmord des Opernerbauers Eduard van der Nüll? Was geschah genau an jenem 8. Dezember 1881 im Ringtheater, und warum nahm sich sein Direktor Franz Jauner 19 Jahre später das Leben? Warum zogen gerade die Rothschilds, die »Bankiers des Kaisers«, nie an den Ring? Und wie wurde das Hotel Sacher, Inbegriff großstädtischer Eleganz, zum Schauplatz eines dramatischen Familienstreits?

Otto Schwarz führt uns in Palais, Prachtbauten, Cafés und Parks und erzählt die faszinierenden Geschichten und Schicksale ihrer Erbauer und Bewohner. Authentisch und lebendig schildert Schwarz Siege und Niederlagen der Ringstraßenära. Die überarbeitete Neuauflage seines Bestsellers hat der Autor durch das Kapitel »Parks und Gärten« ergänzt.

ISBN-13: 978-3-85002-892-9Erscheinungsdatum: 14.10.2014Sonstiges: 1. Auflage der erw. Neuausgabe, mit zahlr. Abb., 312 SeitenKategorien: Geschichte, Sachbuch
Über den Autor

Otto Schwarz

Dr. Otto Schwarz, Sendungsverantwortlicher für den ORFIII Themenmontag und Redaktionsleiter von ARD alpha Österreich. Davor Chefplaner von ORF-3sat, Kulturredakteur und Regisseur zahlreicher Hochglanz-Dokumentationen. Zu seinen wichtigsten Arbeiten zählen Fernsehsendungen über die Wiener Ringstraße und die Wiener Staatsoper sowie Porträts über Marcel Prawy, Karl Farkas, Fritz Grünbaum, Kurt Weill und Franz Lehár. Zahlreiche Nominierungen und Auszeichnungen auf internationalen Festivals. ...

Mehr

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden