0

Neue Beiträge werden geladen

 9,95 inkl. MwSt.
Download Cover

Magna Mater Austriae

Mariazell und die Habsburger

Die historische Bedeutung Mariazells in neuem Licht

Im Juli 2011 fanden in Mariazell unter großer Beteiligung des Klerus, der österreichischen Traditionsverbände und nicht zuletzt der Bevölkerung die Trauerfeierlichkeiten für Dr. Otto von Habsburg-Lothringen und seine Gemahlin Regina statt. Sie zeigten noch einmal die Bedeutung Mariazells für jenes Herrschergeschlecht auf, das 642 Jahre in Österreich regierte.
Im Laufe der Jahrhunderte hatte sich Mariazell zum Reichsheiligtum und zum Familienheiligtum der Habsburger entwickelt. Wir begegnen den Spuren der Kaiserfamilie, wenn wir die Entwicklung der Basilika und vieler historischer Bauten verfolgen. Aber auch von den Wegen der Wallfahrer und Touristen erfahren wir viel Neues und Interessantes und nicht zuletzt von einer wunderbaren Landschaft rings um Mariazell, die bis heute die Menschen anlockt.

ISBN-13: 978-3-85002-793-9Erscheinungsdatum: 26.03.2012Sonstiges: 1. Auflage, 192 Seiten mit zahlr. Abb.Kategorien: Geschichte, Sachbuch
Über den Autor

Richard H. Kastner

Dipl.-Ing. Dr. Richard H. Kastner studierte in Wien an der TU und an der Akademie der Bildenden Künste in der Meisterklasse von Clemens Holzmeister. Seine Berufslaufbahn begann er als Statiker in München. Er war am Institut für Hochbau der TU Wien tätig und leitete zuletzt die staatliche technische Verwaltung von Hofburg, Belvedere, Augartenkomplex sowie Kunst- und Naturhistorischem Museum. Richard H. Kastner ist Autor zahlreicher Sachbücher, die in insgesamt acht Sprachen übersetzt ...

Mehr

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden