0

Neue Beiträge werden geladen

Vater_Morgana_20mail.jpg
 22,95 inkl. MwSt
ZUM E-BOOK Download Cover

Vater Morgana

Eine persische Familiengeschichte

Ein literarisches Glanzstück von Österreichs erfolgreichstem Kabarettisten

Es kann zu Verwicklungen kommen, wenn man versucht die deutsch-österreichisch-amerikanisch-schwedisch-britisch-persische Familie endlich einmal unter dem Christbaum zu versammeln oder »Nowrouz« — das persische Neujahrsfest zu Frühlingsbeginn — gemeinsam zu feiern. Es kann schon kompliziert werden, alle Cousins und Cousinen, Tanten und Onkel in den Sommerferien zu besuchen.

Es kommt aber definitiv zu einer globalen Katastrophe, wenn man den Tod des eigenen Vaters vor dessen Mutter geheim halten muss, weil die liebe Verwandtschaft befürchtet, dass Mamanbosorg, meine persische Omi, diesen Schock nicht überleben wird. Eine traurige Angelegenheit, die zu den absurdesten und komischsten Momenten in der Geschichte meiner Familie geführt hat.

Aber um eines muss ich Sie bitten: Meine Familie weiß nichts von diesem Buch und sie wären mir alle auch sehr böse, wenn sie wüssten, dass ich ihre intimsten Geheimnisse ausplaudere. Also, tun wir einfach so, als hätte ich die Geschichte erfunden!

ISBN-13: 978-3-85002-689-5Erscheinungsdatum: 14.11.2009Sonstiges: 12. Auflage, 376 SeitenKategorien: Belletristik, Satire & Humor
Über den Autor

Michael Niavarani

Michael Niavarani wurde 1968 in Wien geboren. Er begann 1986 eine Schauspielausbildung bei Michael Mohapp und Dany Sigel. Nach vielen Auftritten im Graumann Theater wechselte er 1989 ins Kabarett Simpl, wo er 1993 die künstlerische Leitung übernahm. Michael Niavarani ist in zahlreichen Fernsehserien wie »Was gibt es Neues?«, »Dolce Vita & Co« und »Ex – Eine romantische Komödie«, in Kinofilmen wie »I love Vienna«, »Salami Aleikum« und »Die Mamba« und natürlich in seinen ...

Mehr

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden