0

Neue Beiträge werden geladen

Rosenberger_Hietzing_1D_LR
 25,00 inkl. MwSt
ZUM E-BOOK Download Cover Leseprobe

Hietzing

Von Künstlervillen & Künstlerleben

 

Auf historischer Spurensuche im »schönsten Dorf Österreichs«

Hietzing war immer schon ein Grätzel zum Verlieben. Das Schöner-Wohnen hat in Wiens vielleicht elegantestem Bezirk Tradition: Seit den Tagen von Josef Lanner und Johann Strauß, die im 19. Jahrhundert beim Dommayer konzertierten, lebten hier berühmte Komponisten, Dichter, Maler, Bildhauer und Schauspieler in bezaubernden Villen.
Zahlreiche Geschichten und Anekdoten ranken sich um die Künstler und ihre Häuser: um Gustav Klimt, Egon Schiele oder Maria Lassnig, Schauspielstars wie Charlotte Wolter oder Hilde Sochor, um den Ursprung aller Schubert-Klischees, die Häuser von Adolf Loos oder Alban Bergs und Richard Taubers »Benzinkutschen« …

Pointiert und unterhaltsam erzählt Werner Rosenberger von den schönsten Platzerln im Dreizehnten und deren Protagonisten – von damals bis heute.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Hietzing“.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ISBN-13: 978-3-99050-119-1Erscheinungsdatum: 11.09.2018Sonstiges: 1. Auflage, mit zahlr. Abb., 288 SeitenKategorien: Geschichte, Reise
Über den Autor

Werner Rosenberger

Werner Rosenberger, geboren 1957, lebt in Wien. Er hat als Journalist u. a. für »GEO«, »profil«, »Trend« und das »Diners Club Magazin« geschrieben, ist seit 1994 Kulturredakteur beim »Kurier« und Autor zahlreicher Reisereportagen. Das Ergebnis seiner historischen Recherchen sind die Bücher »Im Cottage. Wiens erste Adressen und ihre berühmten Bewohner« (2014), »Auf der Hohen Warte. Flair & Mythos des berühmten Wiener Villenviertels« (2015) und »Glamouröse Wienerinnen. Frauen mit dem ...

Mehr

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden