0

Neue Beiträge werden geladen

Cover_DerwahreKreisky_neu.jpg
 9,95 inkl. MwSt.
Download Cover

Der wahre Kreisky

Eine Biografie in Anekdoten und Karikaturen

 

Anekdoten und Karikaturen zum 100. Geburtstag

Was Sie immer schon wissen wollten: Wie war er wirklich, wie war der wahre Kreisky? Um den legendären Kanzler der Siebzigerjahre ranken sich Legenden und Geschichten, Anekdoten und Erinnerungen. Ganze Bibliotheken füllen sich mit Kreisky-Literatur. Aber die Weggefährten werden immer weniger. Wir haben neunzig Zeitgenossen aus der Politik und den Medien befragt und die besten G’schichten zusammengetragen.

Aus dem Inhalt

Bürgersohn und Revolutionärer Sozialist
Jurist und heimwehkranker Journalist im schwedischen Exil
Als Staatssekretär mit Raab, Figl und Schärf in Moskau 1955
Außenminister und Südtirol-Unterhändler
Oppositionsführer und Überraschungssieger
Alleinherrscher und Ersatzmonarch
Dialysepatient und verbitterter Polit-Pensionist

Ab 1955 begleitete »Ironimus« mit seiner Zeichenfeder den Staatsmann. »Je älter ich werd‘, desto mehr ähnle ich Ihren Karikaturen«, schmunzelte Kreisky. Und der Zeichner gab das Kompliment zurück: »Gäbe es sie nicht schon – für Sie müsste die Karikatur erfunden werden.«

ISBN-13: 978-3-85002-725-0Erscheinungsdatum: 18.10.2010Sonstiges: 3. Auflage, 288 Seiten, mit zahlr. ZeichnungenKategorien: Biografie, Kunst, Politik & Zeitgeschichte, Satire & Humor
Über den Autor

Gustav Peichl »IRONIMUS«

Gustav Peichl, »Ironimus«, Prof., Architekt und Karikaturist, geboren 1928 in Wien. Seit 1973 ordentlicher Professor an der Akademie der Bildenden Künste in Wien, von 1987 bis 1989 deren Direktor. Wichtigste Bauprojekte: ORF Landesstudios, Bundeskunst halle Bonn, Messe Wien Neu. Peichl zählt zu den wichtigsten politischen Karikaturisten Europas, seine Zeichnungen erscheinen in der »Presse« und »Süddeutschen Zeitung«. Seine Blätter werden von führenden Zeitungen abgedruckt, Originale ...

Mehr

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden